Verschiedene Details

 

 

Ab 2020 wird an der Detaillierung der Anlage gearbeitet. Es ist nicht möglich, für jedes Detail eine eigene Seite zu füllen. Daher diese Seite, auf der ich verschiedene Details durch Bilder zeige. Einige Details sind fertig, andere befinden sich noch im Aufbau.

 

Details machen die Anlage realistisch. Ein Übermaß an Details beeinträchtigt dies jedoch. Was dann und was nicht? Dafür habe Ich mir hauptsächlich mit der Realität befasst. Fotos des Vorbilds zeigen, was kommen soll. Es ist wichtig, Details in 1:87 so weit wie möglich genau nach Vorbild zu erstellen. Wenn dies nicht möglich ist, ist es besser, ein Detail wegzulassen.

 

Die Bilder auf dieser Seite stammen aus der Zeit bis zum 5. Mai 2020 und werden erneuert, wenn erneut etwas hinzugefügt wird. Die Seite wird immer ergänzt.

 

Bahnhofstraße - Bahnhofplatz

 

Die Straße vor dem Bahnhof ist ein Blickfang. Ich möchte diese Straße nach dem wirklichen Beispiel so gut wie möglich darstellen.

 

 

Herkunft der verwendeten Materialien:

 

Stationsbrunnen, Abfallkorbe und Wegweiser: Pirovino, Bänke: Busch, Zaun und Mauer: Swiss-Model-Rail

Prospektkasten und Holzkiste: Eigenbau aus Holz, Zündapp: Artitec

 

Der Zaun hat nur eine Reihe von Stangen. Fotos des Beispiels zeigten, dass die untere Reihe entfernt worden war. Ich gehe vorerst davon aus, dass dies bereits 1990 der Fall war.

 

Ladestraße

 

Die Ladestraße wurde auf meiner Anlage durch den begrenzten Platz im Zimmer stark verkürzt. Aber ich möchte während des Baus dem Vorbild auch  hier so weit wie möglich folgen.

 

 

Die Ladestraße hat eine dünne Sandschicht. Es ist eine Mischung aus 2 Teilen Koemo Steinmehl 0-0.15 mit einem Teil gesiebtem Sand. Beim Verkleben mit einer Holzleim-Wasser-Mischung 1: 2 werden auch die Reifenspurren Richtung Bahnhofstraße angebracht.

Der erhabene Teil ist noch nicht vollständig fertig. Ich hatte noch nicht genug Mauer Abdeckplatten von Swiss Model Rail zur Verfügung.

 

 

Das alte Modell der Abspannmast besteht aus einem Sommerfeldt-Mast und verschiedenen Messingprofilen. Neben dem Prellblock befand sich ein Speicherplatz, dessen Zweck ich (noch) nicht kenne. Es wurde aus Holz und Pappe rekonstruiert. Das Grün wird später ergänzt.